Anzeige:

Bollenfest 2017 war Besuchermagnet

5. September 2017

Zahlreiche Gäste ließen das Bollenfest 2017 bei angenehmem Sonnenschein und einem abwechslungsreichen Programm zum Besuchermagneten werden.

Bollenfest 2017 | Foto: PM

Die Veranstaltung, organisiert vom Königlichen Bollenverein und der Stadt Calbe, fand damit ihre 16. Auflage.

Dabei wurden Hoheiten aus ganz Deutschland begrüßt und waren Zeuge der Abkrönung von Bettina I. sowie der Krönung von Kerstin I. zur neuen Calbenser Bollenkönigin. Beide Rituale nahm Bürgermeister Sven Hause vor, der den jungen Damen herzlich dankte für die zahlreichen Auftritte in ganz Deutschland und der damit verbundenen Präsentation der Saalestadt weit über ihre Grenzen hinaus.

Zur 11. Bollenprinzessin wurde ein bekanntes Gesicht gekürt. Josi Würffel, bereits 2013-2014 Bollenkönigin, stellt sich noch einmal diesem Amt.

Somit wird die junge Tradition nicht unterbrochen und mit würdigen Repräsentantinnen fortgesetzt.

Dem „Volke“ zeigten sich die Calbenser und auch weit gereisten Hoheiten an beiden Tagen ausführlich. Neben mehreren Vorstellungen auf der Bühne gab es einen bunten Umzug und natürlich auch den Bollenschälwettbewerb. Geprägt war der Umzug durch imposante Oldtimer und landwirtschaftliche Fahrzeuge sowie Vereinsvertretern aus der Region. Besonderen Dank galt daher dem Hauptorganisator des Umzuges Helmut Marx. Auf der Bühne zeigten sich viele lokale Künstler aus Calbe und Barby, was unter den Besuchern für große Begeisterung sorgte.

„Ein rundum gelungenes Bollenfest mit einer sehr großen Gästeschar. Wir sind sehr zufrieden mit der 2017er Auflage unseres traditionellen Festes.“, zogen Bollenvereinsvorsitzende Anja Würffel und Bürgermeister Sven Hause ein übereinstimmendes Resümee.

(PM)

Sind Sie bei Facebook? Bleiben Sie mit uns am Ball - Calbenser Journal auf Facebook »

L.Rode (lro)
Dieser Artikel wurde am 05.September 2017 von L.Rode (lro) veröffentlicht und wurde unter News abgelegt.