Anzeige:

Achtung vor Schreiben vom „Gewerberegistrat“

2. April 2015

Derzeit befinden sich Schreiben der GES Registrat GmbH mit Sitz in Berlin im Umlauf. Die Stadt weist darauf hin, dass diese zwar optisch einen amtlichen Charakter aufweisen, jedoch von einem kommerziellen Unternehmen stammen und nicht vom Gewerbeamt der Stadt Calbe (Saale) versandt worden.

Mit dem Schreiben werden Einrichtungen, Firmen oder Privatunternehmen aufgefordert fehlende oder fehlerhafte Daten zu ergänzen oder zu korrigieren. Im Kleingedruckten ist vermerkt, dass für den Eintrag 588 € jährlich inkl. Umsatzsteuer anfallen. Unterzeichnet man das Formular und schickt es zurück, dann geht man einen Vertrag mit der Firma ein.

Es besteht kein Zusammenhang zwischen dem Gewerberegister der Stadt Calbe ( Saale) und dem „Gewerberegistrat“, so dass hierdurch keine behördlichen Pflichten entstehen, dieses Angebot anzunehmen.

(PM)

Sind Sie bei Facebook? Bleiben Sie mit uns am Ball - Calbenser Journal auf Facebook »

L.Rode (lro)
Dieser Artikel wurde am 02.April 2015 von L.Rode (lro) veröffentlicht und wurde unter Ratgeber abgelegt.