Anzeige:

Kreispokal des Salzlandkreises: Mühlen und Ulrich ziehen ins Halbfinale ein

27. Januar 2016

Mit Thomas Mühlen und Karl-Heinz Ulrich ist die Schachabteilung der TSG Calbe erstmals mit zwei Spielern im Halbfinale des Kreispokals des Salzlandkreises vertreten.

Bereits zu Jahresanfang fand die Partie des Pokalverteidigers Karl-Heinz Ulrich (TSG Calbe) gegen den DWZ-Favoriten Michael Görgens (Schönebecker SV) statt. Ulrich gewann und hat damit weiterhin die Chance, den Pokal zu verteidigen. Mit Thomas Mühlen hat nun auch der zweite im Feld verbliebene Calbenser das Halbfinale erreicht. Er bezwang am Pokalsspieltag in Staßfurt Sören Brüchner (Einheit Staßfurt). Ebenfalls im Halbfinale ist Vorjahresfinalist Burkhard Bauer (Aufbau Bernburg) nach seinem Erfolg über Andreas Mann (Einheit Staßfurt). Der vierte Halbfinalist wird in der Partie zwischen Otfried Zerfass (Schönebecker SV) und Arnold Funke (Aufbau Bernburg) ermittelt.

Sind Sie bei Facebook? Bleiben Sie mit uns am Ball - Calbenser Journal auf Facebook »

Karl-Heinz Ulrich
Dieser Artikel wurde am 27.Januar 2016 von Karl-Heinz Ulrich veröffentlicht und wurde unter Schach abgelegt.