Anzeige:

Kreispokal Salzlandkreis: Neuauflage des Vorjahresfinales

17. April 2016

Die Losfee wollte es so: Das erste Halbfinale im Kreispokal war ein Calbenser Vereinsduell zwischen Thomas Mühlen und Karl-Heinz Ulrich. Mühlen hatte mehr vom Spiel durch seinen Freibauern auf der d-Linie, übersah dann aber in der Abwicklung eine Ressource, die es Ulrich ermöglichte, die Qualität zu erobern. Diesen Vorteil spielte Ulrich dann sicher nach Hause. […]

Die Losfee wollte es so: Das erste Halbfinale im Kreispokal war ein Calbenser Vereinsduell zwischen Thomas Mühlen und Karl-Heinz Ulrich. Mühlen hatte mehr vom Spiel durch seinen Freibauern auf der d-Linie, übersah dann aber in der Abwicklung eine Ressource, die es Ulrich ermöglichte, die Qualität zu erobern. Diesen Vorteil spielte Ulrich dann sicher nach Hause. Es war saisonübergreifend der achte Sieg für Ulrich im Kreispokal hintereinander. Der Gegner im Finale ist der Gleiche wie im letzten Jahr. Im zweiten Halbfinale setzte sich Burkhard Bauer (Aufbau Bernburg) gegen Otfried Zerfass (Schönebecker SV) durch. Somit kommt es zur Neuauflage des Vorjahresfinales. Spieltermin und Ort sind noch nicht festgelegt.

Sind Sie bei Facebook? Bleiben Sie mit uns am Ball - Calbenser Journal auf Facebook »

Karl-Heinz Ulrich
Dieser Artikel wurde am 17.April 2016 von Karl-Heinz Ulrich veröffentlicht und wurde unter Schach abgelegt.