Anzeige:

Landesseniorenmeisterschaft: Joachim Breitfeld auf Platz 16

14. Juni 2015

Vom 31. Mai bis 06. Juni wurden im Großen Ratssaal des Rathauses in Halberstadt die 23. Offenen Landessenioreneinzelmeisterschaften ausgetragen. Aus Calbe war Joachim Breitfeld am Brett.

Vom 31. Mai bis 06. Juni wurden im Großen Ratssaal des Rathauses in Halberstadt die 23. Offenen Landessenioreneinzelmeisterschaften ausgetragen. Gespielt wurden 7 Runden nach Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 90 Minuten für die ersten 40 Züge plus jeweils eine halbe Stunde für den Rest der Partie.

Gewinner des mit 46 Teilnehmern aus mehreren Bundesländern ganz ordentlich besuchten Turniers wurde Günther Carli (SC Papenburg), der mit 6 Punkten vor Wilfried Gläser (SK Anderten, 5,5 Punkte) und Armin Mikolajewski (Naumburger SV, 5 Punkte) einkam. Mikolajewski war auf dem Bronzerang der beste Teilnehmer aus Sachsen-Anhalt. Allerdings war sein Vorsprung vor Joachim Just (SV Motor Zeitz, Platz 5) und Hans Werchan (USC Magdeburg, Platz 6), die ebenfalls auf 5 Punkte kamen, hauchdünn. Nur die Feinwertung entschied zugunsten Mikolajewski und machte ihn zum neuen Landesseniorenmeister Sachsen-Anhalts für 2015. Spannend auch das Finale bei den Frauen, denn Gabriele Just (SG Leipzig) hatte bei 4 Punkten wiederum die bessere Feinwertung gegenüber der punktgleichen Dorit Gehrmann (SV Eutin).

Die Siegerehrung wurde durch den stellvertretenden Oberbürgermeister von Halberstadt, Herrn Rimpler, und der Ortsbürgermeister von Ströbeck, Herr Müller, vorgenommen. Für die TSG Calbe war Joachim Breitfeld am Start, der in der letzten Runde im Duell mit Werchan Platz 2 in der Wertung für Sachsen-Anhalt im Visier hatte, allerdings unterlag, bei 4 Punkten stehen blieb und auf Rang 16 zurück fiel.

Aus dem Salzlandkreis war außerdem Siegfried Scherf (Salzland Staßfurt), der mit 2 Punkten Platz 43 belegte.

(PM)

Sind Sie bei Facebook? Bleiben Sie mit uns am Ball - Calbenser Journal auf Facebook »

L.Rode (lro)
Dieser Artikel wurde am 14.Juni 2015 von L.Rode (lro) veröffentlicht und wurde unter Schach abgelegt.