Anzeige:

Teilnahme am Calbenser Borussen-Cup 2017

1. August 2017

Die Kameraden der Feuerwehr Calbe haben beschlossen in diesem Jahr das erste Mal am Calbenser Borussen-Cup teil zunehmen. Bei diesem Cup spielen Vereins- und Hobbymannschaften in einem kleinen spaßigen Wettkampf gegeneinander auf einem Kleinfußballfeld mit einer Spielzeit von 10 Minuten.

Mehrmals im Monat trainierten wir für diesen Tag und desto näher der Tag heran rückte, desto größer wurde die Aufregung. Die letzte Nacht vor dem großen Tag verbrachte unsere Spielermannschaft vor lauter Aufregung etwas unruhig in ihren heimischen Betten. Plötzlich klingelten die Wecker und der große Tag ist angebrochen. Schnell gab es noch ein Frühstück zur Stärkung und dann ging es auch schon los in Richtung Hegersportplatz. Während sich unsere Mannschaft aufwärmte, trafen sich noch einige Kameraden am Gerätehaus der Feuerwehr, um mit einem Fahrzeug zu der Veranstaltung zu fahren und somit unsere Mannschaft zu unterstützen und anzufeuern.

Kameraden der Feuerwehr Calbe beim Calbenser Borussen-Cup | Foto: PM

Nun war es soweit und das erste Spiel gegen den „BVB Fanclub Werse Borussen“ begann. Unsere Mannschaft war gut aufgestellt und spielte fair. Der Ball flog regelrecht über das gesamte Spielfeld und jeder Spieler probierte ihn irgendwie in das gegnerische Tor zu platzieren, allerdings zeigten die
Torwarte ihr bestes Können. Nachdem die 10 Minuten und somit das erste Spiel um war, stand es 0:0. Allerdings war dies kein Grund zur Sorge, denn wir hatten noch vier weitere Spiele vor uns.

Nach einer kurzen Pause stand das zweite Spiel auf dem Plan. Dieses Mal traten wir gegen die Kameraden der „Feuerwehr Staßfurt“ an. Es war ein rasantes Spiel und alle Spieler eiferten dem Ball hinterher. Doch die Gegner hatten das Glück auf ihrer Seite stehen. Der Endstand nahm uns
aber nicht den Mut.

Mit Kampfgeist und guter Unterstützung am Spielfeldrand begann nun das dritte Spiel gegen die Mannschaft „Blau-Weiß 93 Calbe“. Der Ball flog und rollte auf dem Spielfeld hin und her. Im Tor landete er insgesamt dreimal, jedoch hatten unsere Gegner das Runde zweimal ins Eckige geschossen.

Im Spiel vier trafen wir auf die „Calbenser Borussen“. Voller Eifer und Fairness liefen wir das Feld hoch und runter. Die Tore fielen und trotz einer gut aufgestellten Mannschaft verloren wir dieses Spiel.

Das letzte Spiel gegen die „Borussen Zicken“ war für unsere Mannschaft eine schweißtreibende Mission. Sie sahen kaum den Ball vor lauter grell leuchtend pinkfarbende T-Shirts der Zicken. Plötzlich lag der Ball in unserem Tor, jedoch sorgten wir kurze Zeit später für den Ausgleich.

Allerdings stand der Borussen-Gott auf der Seite der Gegner und schoss den Ball wiederum in unseren Kasten. Der Schiri pfiff das Spiel ab und somit war auch das letzte Spiel vorbei.

Nachdem alle Spiele gespielt waren, gab es die Siegerehrung. Die Mannschaft der Feuerwehr Calbe erkämpfte sich einen guten 10. Platz von 12 Plätzen. Nach kurzer Beratung der Spieler, beschlossen wir im nächsten Jahr erneut anzutreten und uns einen noch besseren Platz zu sichern. Im Vordergrund der Teilnahme stand für uns aber hauptsächlich der Spaßfaktor sowie die Kameradschaftspflege untereinander.

Ergebnisse:
1. Spiel Feuerwehr Calbe – BVB Fanclub Werse Borussen 0:0
2. Spiel Feuerwehr Staßfurt – Feuerwehr Calbe 1:0
3. Spiel Feuerwehr Calbe – Blau-Weiß 93 Calbe 1:2
4. Spiel Feuerwehr Calbe – Calbenser Borussen 1:2
5. Spiel Borussen Zicken – Feuerwehr Calbe 2:1

(PM)

Sind Sie bei Facebook? Bleiben Sie mit uns am Ball - Calbenser Journal auf Facebook »

L.Rode (lro)
Dieser Artikel wurde am 01.August 2017 von L.Rode (lro) veröffentlicht und wurde unter News abgelegt.