Anzeige:

Vollsperrung der Schloßbrücke

17. September 2017

Durch das Wasser- und Schifffahrtsamt Magdeburg wird derzeitig das Überlaufwehr in Calbe (Saale) in einem ersten Teilabschnitt saniert. Diese Arbeiten laufen bereits und sollen bis zum 21.12.2018 andauern.

Schloßbrücke mit Blick aufs Gymnasium (links) und Hegersporthalle (rechts) | Foto: PM

Zur Stabilisierung der Schloßbrücke, über die während der Bauphase erheblicher  Schwerlastverkehr verläuft, werden in der Zeit vom 19. September 2017 bis 17.Oktober 2017 zusätzliche Trägerelemente verbaut. „Während dieser Zeit ist die Schloßbrücke nicht befahr- und begehbar. Insoweit ist der Zugang zur Fähre und Grünen Lunge sowie den Hegersportanlagen ausschließlich mit dem Fahrrad oder fußläufig durch den Torbogen am Rathaus bzw. über die Silberbrücke in der Grünen Lunge möglich“, informiert Bürgermeister Sven Hause.

Nach der Brückenverstärkung, voraussichtlich ab 18.  Oktober 2017, ist die Zufahrt zum Bereich Heger wieder einspurig möglich.

Während der gesamten Bauzeit ist durch das Befahren der Wege vom Wehr bis zur Schloßbrücke mit Baufahrzeugen höchste Vorsicht und Verständnis von allen Beteiligten geboten!  „Gleiches gilt auch für die Zuwegung zum Schwimmbad, da hier im IV. Quartal 2017 die Abrissarbeiten des bisherigen Schwimmbades beginnen“, so Hause abschließend.

(PM)

Sind Sie bei Facebook? Bleiben Sie mit uns am Ball - Calbenser Journal auf Facebook »

L.Rode (lro)
Dieser Artikel wurde am 17.September 2017 von L.Rode (lro) veröffentlicht und wurde unter News abgelegt.